neoperl - flow, stop and go
RDV Umlenkventil

RDV Umlenkventil
RDV 5 l/min
RDV Umlenkventil
Ausgangseinstellung: Armatur
RDV Umlenkventil
Sekundärfunktion: Handbrause
RDV Umlenkventil
Sekundärfunktion: Wasseraufbereiter

RDV Umlenkventil mit Mengenregelung

Mit Hilfe des RDV Umlenkventils wird der Wasserfluss mit hydraulischer Unterstützung von der Armatur (Ausgangseinstellung) zur Sekundärfunktion (z.B. Seitenbrause) umgelenkt. Sobald die Sekundärfunktion in Betrieb genommen wird, erfolgt die Umleitung des Wassers. Mögliche Sekundärfunktionen sind Seitenbrause, Wasseraufbereiter, Wasserbrunnen, etc.

Neben der Umlenkfunktion erfüllt das RDV Ventil eine weitere wichtige Funktion: Mengenregelung. Bestandteil des RDV Ventils ist ein farbcodierter Mengenregler, der den Durchfluss konstant hält. 

Die zur Verfügung stehende Durchflussmenge und die Restriktion der Sekundärfunktion sind Schlüsselfaktoren bei der Wahl des geeigneten Mengenreglers.

Dank einer Vielzahl von verfügbaren RDV Durchflussklassen kann die Durchflussmenge optimal auf die Anforderungen der Applikation angepasst werden.

Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenbank

 

RDV in Arbeitsposition

Das RDV Umlenkventil ist entweder integriert in den Armaturenkörper oder in den 3-Wege-Quick Connector als Bestandteil der Schlauchkonfiguration unter der Spüle.