neoperl - flow, stop and go
Aufbau
Rückflussverhinderer mit integriertem Mengenregler

Rückflussverhinderer mit integriertem Mengenregler

Druckausgleichender Strahlregler

Druckausgleichender Strahlregler

Aufbau

NEOPERL® Mengenregler sind so gebaut, dass sie direkt in die Applikation eingesetzt werden können und  somit Kosten und Platz für ein zusätzliches Anschlussstück sparen.

Mengenregler Aufbau

Mengenregler bestehen aus einem Präzisions-O-Ring, einem Regelstern und einem Gehäuse (bei bestimmten Modellen). Der Spalt zwischen dem O-Ring und den Zacken des Regelsterns ist die Durchtrittsöffnung, durch die das Wasser fließt. Je nach Modell liegen die Durchtrittsöffnungen innerhalb oder außerhalb des O-Ringes.

Kombination Mengenregler und Rückflussverhinderer
(CV-FR Linie)
In vielen Anwendungen besteht die Notwendigkeit, die Absicherung gegen Rückfluss mit der Regelung der Durchflussmenge zu kombinieren (z.B. bei ausziehbaren Küchenbrausen). Die Rückflussverhinderer mit integriertem Mengenregler der Baureihe CV-FR erfüllen diese Doppelfunktion platzsparend in einem Bauteil. Die kompakten zylindrischen Patronen sind mit der Einbaubohrung der DW-Rückflussverhindererpatronen der gleichen Größe kompatibel. 

 

Druckausgleichender Strahlregler (PCA® Linie)
Kombiniert mit NEOPERL® Strahlreglern sorgen Mengenregler für einen nahezu konstanten Durchfluss (belüftet, laminar oder Spray), und das weitestgehend unabhängig von Druckschwankungen. Weltweite Richtlinien und Normen in Bezug auf Wasser- und Energieeinsparung können so erfüllt werden.