neoperl - flow, stop and go
Neue Durchflussvorgaben in Kalifornien
18 Mai 2015

US-Bundestaat Kalifornien reduziert Durchflussvorgaben für Sanitärarmaturen

Aufgrund der verheerenden Dürre in Kalifornien hat Gouverneur Edmund G. Brown Jr. im April 2015 eine sogenannte Durchführungsverordnung erlassen. Daraufhin hat die kalifornische Energie Kommission (California Energy Commission) die bestehenden Vorgaben in Bezug auf die Durchflussmengen bei Sanitärarmaturen nach unten korrigiert.

Neue Durchflussmengenanforderungen in Kalifornien:

  1. Armaturen in privaten Haushalten: die Durchflussmenge darf nicht höher sein als 1,2 gpm (gallons per minute)
    (NEU!  vorher: max. Durchflussmenge 1,5 gpm gemäß CALGreen)
    Hinweis: für Armaturen in privaten Haushalten wurde die maximal zulässige Durchflussmenge von 1,5 gpm auf 1,2 gpm reduziert (bei 60 psi). Zudem ist die Einhaltung der EPA Watersense Vorgabe durch die CALGreen Norm zwingend (min. 0,8 gpm @20 psi und max. 1,5 gpm @60 psi). Während ein NEOPERL® PCA® Strahlregler diese Vorgaben erfüllen kann, dürfen durchflussbegrenzte Strahlregler (Durchflussklasse T1,5 gpm oder Diffuser 1,5 gpm) in Kalifornien nicht länger eingebaut werden. 
  2. Küchenarmaturen: maximale Durchflussmenge pro Minute: 1,8 gpm (Standardeinstellung); Möglichkeit eines kurzzeitig erhöhten Durchflusses von 2,2 gpm, um Gefäße/ Töpfe zu füllen.
    Hinweis: dies wurde durch das CALGreen Programm bereits definiert; der NEOPERL® Ecobooster ist hierfür ideal geeignet.
  3. Armaturen in öffentlichen Gebäuden: die maximale Durchflussmenge darf nicht höher sein als 0,5 gpm.
    Hinweis: dies entspricht den bereits bestehenden Vorgaben.
     

Die Übergangszeit ist sehr kurz. Zudem gilt diese Verordnung nicht nur für neue Gebäude. Der Verkauf von Produkten, die nicht den o.g. Vorgaben entsprechen, ist ab Januar 2016 untersagt, unabhängig vom Produktionsdatum.

Mehr Informationen erhalten Sie hier:
http://www.energy.ca.gov/releases/2015_releases/2015-04-08_water_appliance_standards_nr.html 

Eine detaillierte Aufstellung (1,5 / 1,2 gpm) für Neoperl PCA® Strahlreglerlinien finden Sie hier.